30. April 2015

Pretty Woman

Zum Glück hat Monika von Creative With Monika erkannt, dass ich mit Damen nichts am Hut habe. Ich bin eher der etwas robuste, sportliche Typ, wobei ich nicht wirklich sportlich bin. sie hat mich mit feinen Damen (im Rohzustand) versorgt, Danke Monika.


Da die feinen Damen gerne in schwarz und weiß ausgehen, passt das hier ganz hervorragend.






29. April 2015

Du kannst keinen Regenbogen ohne ein klein wenig Regen machen

Kann ich schon:


Das Foto habe ich in Portugal geschossen, weil ich die Idee Jeans  zu bepflanzen und als Balkonkasten zu verwenden einfach köstlich fand.
Den Regenbogen habe ich mit Aquarellfarben, die ich bei meiner Tochter ausgeliehen habe, gemalt. 
Der Rest ist einfach, schlicht und ….






Gold-Stiefel (nicht Finger)

Als Inspiration ist dafür ein soooo schönes Bild ausgewählt worden, das kann man einfach nicht toppen!!! Hie nun meine Interpretation:


Die Stiefel habe ich auf golden eingefärbtes Papier in schwarz gestempelt und ausgeschnitten.
Der Hintergrund wurde zunächst blau eingesprüht, gewischt und dann noch einmal ganz zart blau übersprüht.
Der Text ist in schwarz gestempelt.





28. April 2015

Du bist ...

Da gibt es vieles, was man anfügen könnte. ich habe mich dafür entschieden:


Um die Dreiecke habe ich Mäuse ausgestanzt, was einiges an Hirnschmalz benötigte, damit nicht einfach mal nur eine halbe Maus irgendwo hing.





Schwarz - Weiß - Gold

Dies sind eher Weihnachtsfarben, aber sie lassen sich auch sehr gut im Frühjahr verbasteln:


In der Restekiste fand ich einen Streifen schwarzes Papier mit ausgestanzten Sternen. Dieses habe ich so geteilt, dass sie zu einem "Fast"Quadrat auf ein goldfarbiges Papier (weißes Papier habe ich golden eingefärbt) geklebt werden konnten.
Auf dem weißen Kreis prangt eine goldene Rose, ein goldiger Spruch drunter und schon war alles fertig.





27. April 2015

Monikas GeburtstagsChallenge

Diese Karte ist für My Birthday Linky Party von ihr entstanden:




Als Vorlage diente diese Karte von ihr:


… wobei ich sagen muss, dass meine Karte fast total leer aussieht. Aber: hat jemand von euch Spinnen als Freunde??? ich denke eher nicht.







Face it

Diese Stempel gehören, wie einige andere, zu meinen Lieblingen. Sie kann man (fast) überall unterbringen und vielen Karten etwas mehr Leichtigkeit geben.


Freuen und hurra schreien (oder umgekehrt) kann man immer wieder mal.

Wie ich diese Karte gebastelt habe, erklärt sich von allein. Lediglich dieses face it Gesicht bedarf einer Erläuterung:
Die Augenlider habe ich currygelb embossed.
Weil mir pinkes Embossingpulver fehlt, habe ich den Mund mit VersaMark auf wassermelone farbenes Papier gestempelt, ausgeschnitten und aufgeklebt.
Damit der Streifen in wassermelone nicht so simpel aussieht, hat er noch ein Schleifchen aus gleicher Farbe und  Material bekommen.





26. April 2015

Einfarbig

Leider brauchte ich in den letzten Tagen zwei Trauerkarten, sodass mein Vorrat auf Null gesunken ist. Hier nun die Aufstockung:


Diesmal bin ich im blauen Bereich geblieben. Hellblau ist der Rohling, mittelblau der Kreis, alles andere marineblau.
Den Zweig habe ich zunächst auf den Rohling gestempelt, danach ein Transparentpapier darüber gelegt, darauf den Kreis und nun den Zweig noch einmal auf den Zweig, damit er passgenau über den ersten Zweig geklebt werden kann.





25. April 2015

Frankreich

Dies ist mein Beitrag zum Thema Frankreich:


Diese Farben sind meine Lieblingsfarben!!!



Hier noch einmal der Anhänger: 
das Wort fehlst ist weiß embossed, 
leider hier nicht gut erkennbar.


Den unteren Teil des roten Papiers habe ich mit Transparentpapier bezogen, damit es nicht zu sehr knallt. Aus dem gleichen Grund ist der Anhänger hellgelb geworden.
"du fehlst mir" habe ich embossed, in blau, weiß, rot.

Der/Die/Das Blog von Bawion
Less is More
Freshly Made Sketches





24. April 2015

Tandem # 2

Mit Monika von Creative with Monika habe ich ein Tandem gebildet, alle 14 Tage gibt eine ein Thema vor und wir basteln dazu etwas.

Heute hatte ich die Auswahl der Vorgaben. Ich habe gewählt:

Interaktive Karte
Tiere im Wald
Hintergrund Bäume und Wolken

Die Idee, eine interaktive Karte zu gestalten, habe ich bei Anni gesehen. Das hat mir soooo gut gefallen, dass ich das unbedingt ausprobieren wollte.

Zunächst die Innenseite:


die aufgeklappte Karte
unten (eingerahmt) die Fläche zum Beschriften



hier sieht man die Stege, an denen die Tiere befestigt sind



von oben



und von außen

Die Bäume und Wolken sind mit je einem Embossing Folder geprägt und dann angemalt. Bei den Wolken habe ich den blauen Himmel mit Wasserfarben an- und um die Wolken herum gemalt.
Auf der Außenseite habe ich den Hintergrund  grün und blau getupft.

Und nun schaut, was Monika zu diesem Thema gezaubert hat.




I'm singing in the rain ...

Das kann dieses Wesen supergut:


Die Regentropfen habe ich clear embossed, anschließend mit Wasserfarben das Ganze angematscht - sehr hell, es ist zwar draußen grau wenn es regnet, aber nicht so dolle - 
Anschließend habe ich den Text auf Transparentpapier embossed, auf den Untergrund geklebt,
das Walross gestempelt, mit Farbe versehen und aufgeklebt.
Den Kartenrohling habe ich in pink "umrahmt", damit das Ganze nicht so traurig aussieht.





23. April 2015

Wasserfarben-Box

Jubel, Trommelwirbel, Handstandüberschlag!!! ich wurde ausgewählt, drei Monate Gastdesignerin bei Night - Shift - Stamping sein zu dürfen.
Ich freue mich riesig über diese Ehre und hoffe, dass ich gute Ideen habe, die viele von euch inspirieren werden.

Hier nun mein erstes Werk als Gastdesignerin:

Das Thema ist "Digistamp"

Bei AnnasArt habe ich die Anleitung zu dieser Box gefunden. Danke, liebe Ingrid!!!


Der Hintergrund ist mit Wasserfarben gemalt.
Das Auto habe ich im Netz gefunden, stark verkleinert, angemalt und ausgeschnitten.
Das Banner ist handschriftlich (man sieht es: ich habe leider keine schöne Schrift, wie viele andere Bastler) mit Text versehen worden, und dann mussten noch die beiden kleinen Schmetterlinge mit drauf :-)))





22. April 2015

Eine Karte ohne Motiv

Das ist gar nicht so einfach, wie es sich zunächst anhört. Diese Karte ist dabei entstanden:


Ich habe mich einfach nur für Schrift entschieden - obwohl, wenn man es gaaaanz genau nimmt, ist Schrift auch ein Motiv!!!
Die einzelnen Worte habe ich zunächst in weiß embossed, dann mit verschiedenen Farbtönen "angetupft".

Inkspirational: inspiriert haben mich die Farben.


21. April 2015

Wasserfarben

Je öfter ich mit Wasserfarben arbeite, um so besser gefällt mir diese Technik, weil sie dabei auch noch vielseitig ist.


Zunächst habe ich die Feder klar embossed, sie innen in gelb-orange-rot-dunkelrot angemalt und danach den blauen Hintergrund gemalt.
Das transparente Banner wurde mit grüner Schrift embossed und aufgeklebt.






20. April 2015

Easelcard

Schon ganz lange habe ich keine Easelkarte mehr gemacht. Ich musste mich erst mal schlau machen, wie das geht :-)))
Bastelbienchen hat eine tolle Anleitung, nach der ich gearbeitet habe.



einfach von vorne ...


... von oben, 
damit man den unteren Teil besser erkennen kann.

Ich habe den unteren Teil so ziemlich frei gelassen, damit dort der Text für den Empfänger hineingeschrieben werden kann.


-->