30. September 2014

Karten-Bingo

Heute habe ich sehr wenig Zeit, deshalb zeige ich nur schnell die Karte:





Ich habe die Reihe: Feder(n), Perle(n), Näht(e) gewählt.




29. September 2014

Ein besonderer Anlass

… ist ein 70. Geburtstag. Dazu habe ich diese Karte gebastelt:



Die Empfängerin dieser Karte hat ein paar Probleme mit ihrem Alter, da passen die Gesichter wunderbar.




28. September 2014

Herzlichen Glückwunsch

Ich brauche augenblicklich Geburtstagskarten. Deshalb ist hier schon wieder eine zu sehen:


Hier habe ich mal wieder, seit langem, Halbperlen verbastelt. Dadurch erscheint die Karte nicht so streng. Außerdem sind an die Pfeilspitzen Strasssteinchen gehüpft, so wie auch auf die ü-Punkte - die sind hier allerdings kaum erkennbar.


CAS - Colours and Sketches
colourQ


Durch dick und dünn

… kann man nicht mit jedem gehen, aber wenn man solch einen Menschen gefunden hat, sollte man ihm das auch mal sagen - mit einer entsprechenden Karte.


Die Igel sind neu bei mir eingezogen. Ich finde sie soooo knuffig, dass sie sich sofort (na ja, seit Sonntag sind sie schon hier heimisch!!!) auf einer Karte zeigen dürfen.



26. September 2014

Glückwunsch

Diese Karte ist (fast) universell einsetzbar:


Diese Farbkombination gefällt mir sehr gut. Das Design war mir etwas zu einfach, deshalb durften die Schmetterlinge auf die Halbkreise kommen. 
Die obere Lage der Schmetterlinge ist Transparentpapier, der Körper mit Strasssteinen aufgemöbelt - damit man die Klebefläche kaum noch sieht.




Hier noch einmal ein Ausschnitt



Runde Karte

das ist für mich ein ungewöhnliches Format, aber Spass gemacht hat es auf jeden Fall:


Auch hier habe ich mal wieder so einige "Reste" verbastelt: 
der halbe Baum stammt von einer verkorksten geprägten Karte und die Eule im Herzchen passte damals nicht ins Programm.

Die Schrift ist leider nicht so dunkel wie ich es gerne haben wollte, aber es fehlt halt an einem entsprechendem Stift.





25. September 2014

Herbsteln duats

Es ist nicht zu übersehen: der Herbst kommt mit Macht!!!



Der Schmetterling flattert in Herbstfarben ...




… limone, rot und gelb und damit er auch richtig flattert, hat er ein "Kleidchen" aus Transparentpapier bekommen, das ich vor Urzeiten mal weiß embossed hatte.

Das Unterteil vom Schmetterling habe ich "gematscht": Limone, rot und gelb auf eine Folie gebracht, zusammengefaltet, damit es sich gut vermischt und dann das ausgestanzte Unterteil hineingedrückt. Das Oberteil ist einmal aus schwarz und aus dem beschriebenen Transparentpapier ausgestanzt und dann alles zusammengeklebt

CASology
Paperminutes



One-Layer-Karte

Ab und zu mache ich ganz gerne One-Layer-Karten, die dann als Postkarten verschickt werden können. Ich finde es spannend, was man da so machen kann, ohne dass es gleich nach One-Layer aussieht:



Diese Karte ist für folgende Sketches entstanden:

colourQ
STAMPlorations


24. September 2014

Männer-Geburtstagskarte

Manchmal haben auch Männer Geburtstag. Dafür eine Karte zu gestalten ist nicht immer einfach. Ich habe mal wieder eine Geldgeschenkkarte gezimmert, mit einem Hinweis darauf, wofür das Geld evtl. sein könnte/sollte:


Die Vorderseite



die Rückseite - hier werden die Glückwünsche vermerkt



die aufgeklappte Karte, das Geld wird auf der (jetzt) Rückseite befestigt

Wie eine solche Karte gebastelt wird, kann man bei AnnasArt nachschauen und auch, da sie es wunderbar erklärt hat, nachbauen.





22. September 2014

Sternenkarte

Ich musste heute fleißig sein, denn viele schöne Challenges enden heute oder morgen.
Diese Karte hier kommt, so finde ich, gar nicht weihnachtlich daher, obwohl das Thema "Sterne" eigentlich weihnachtlich ist:


Ich denke, die Farben von IN(K)SPIRE_me lassen die Karte so neutral erscheinen. 
Einen gelben Stern MUSSTE ich allerdings reinschmuggeln.







Vogel im Herbst-Gras

Meine Nähorgie ist endlich vorbei. Herausgekommen sind 5 T-Shirts und ein Rock - der Kleiderschrank muss voll werden, damit die Motten keinen Hunger leiden (wie es so schön in einem Schlager heißt!!!)

Jetzt ist wieder Basteln angesagt:


Ich habe versucht, die Karte etwas herbstlich zu halten. Na ja, bei den Farben ist es gelungen. Die zwei Reihen Gras sind auch herbstlich, finde ich. Selbst der Vogel hat sich der Jahreszeit entsprechend "angezogen".


Mein letzter Beutezug

Am Wochenende habe ich in der Stempelküche eingekauft und fette Beute nach Hause getragen:





Natürlich musste ich einiges gleich einweihen bzw. ausprobieren und es ist diese Karte entstanden: 


Den Hintergrund habe ich mit Distress Ink und Wasser gestaltet, anschließend mit dem Brick Wall Stencil und weißer Farbe alles ein wenig aufgemöbelt.
Die Blätter habe ich mit der Blätter-Stanze ausgestanzt und dann mit allen Farben, die neu sind, herbstlich eingefärbt.

Diese Karte ist für 
                                 Keep it simple
                                 Paperminutes
                                 stamps & fun




15. September 2014

Geburtstagspost

… für mein allerliebstes Schätzchen:



Alle kommen zum Gratulieren und hoffen, dass dieser Tag ein schöner Tag voller Überraschungen wird.


12. September 2014

Abgeguckt!!! Gespickt!!!

Heute habe ich mal eine abgeguckte/gespickte Karte zu zeigen. Cornelia hat eine ähnliche Karte im Juli gezeigt und seit diesem Zeitpunkt geht sie mir nicht mehr aus dem Kopf. Hier ist meine etwas abgeänderte Variante:



Ich habe den Körper kürzer gemacht, dafür den Schwanz, Schnauze und Ohren auch gestempelt. Man kann es nicht sehen: mein Hund hat einen Glitzerzahn!!! (das MUSSTE einfach sein)
Die Schriftzüge "HELLO" und "HB2U" habe ich auseinander gestempelt, damit die Balken unter dem Hund nicht so nutzlos da rumliegen. Leider ist das nicht so gut sichtbar.
Nun hoffe ich, dass du, Cornelia, nicht entsetzt bist, was aus deiner Idee geworden ist.




11. September 2014

Orientalisch

Oh web!!! Da hat man mich (fast) auf dem falschen Fuß erwischt!!! Aber ich hätte ja kneifen können. Zum Glück habe ich noch ein Papier gefunden, das ansatzweise orientalisch ausschaut:


Die hellen Schriftstempel habe ich mit VersaMark gestempelt, den fetten unten mittig, Raspberry Jam von Hero Arts, das passt wunderbar zum Cardstock.





10. September 2014

Einfarbige Geburtstagskarte

Einfarbig ist gar nicht so einfach, wenn es nicht langweilig aussehen soll. Ich denke, das ist mir gelungen:


Der Hintergrund ist mit VersaMark auf ein mintfarbenes Papier gestempelt, mit Tide Pool von Hero Arts umrandet, die Schrift mit ebendieser Farbe gestempelt, der Volant druntergeklebt und alles auf einem Cardstock befestigt.



Hier noch einmal der Mittelteil.